Umgang der Barbaras

Brauch
Borovany

Samstag | 26.11.2022

Auszug der Ereignisse

Umgang der Barbaras

Borovany, SÜDBÖHMEN

Umgänge der Barbaras, die am Vorabend des Festtags der heiligen Barbara, d.h. am 3. Dezember, stattfinden, werden nur noch in Südböhmen in der Gemeinde Borovany im Gebiet von Písek eingehalten. Zwei bis drei schweigende Mädchen in weißem Gewand mit weißen Schleiern, einem Korb mit Bescherungen und einer kleinen Rute besuchen allmählich die Häuser mit kleinen Kindern, wo sie die Kinder für ein gesungenes Lied oder vorgetragenes Gedicht mit Süßigkeiten und Obst bescheren. Ungehorsamen Kindern drohen sie mit der Rute. Manchmal verschenken die Barbaras in Haushalten auch die Kirschbaumzweige, die bis zum Heiligen Abend aufblühen sollten.


Galerie

Lokalität

 

Navigieren

Ähnliche Veranstaltungen

Kürbisfest Popelín, SÜDBÖHMEN

Kürbisfest Popelín, SÜDBÖHMEN

Dienstag | 27.10.2020

Umgang der Barbaras

Umgang der Barbaras

Donnerstag | 3.12.2020

Suche im Web

Schließen